Schule für Gesund­heits­berufe

Generalistische
Pflege­ausbildung

Werde Teil unserer engagierten und großen Pflegefamilie im Katholischen Hospitalverbund Hellweg! Starte Deine Ausbildung als Pflegefachfrau:mann an unserer Schule für Gesundheitsberufe und damit in eine zukunftssichere Karriere in der Pflege. Mit der Ausbildung als Pflegefachfrau:mann stehen Dir die Türen für die Bereiche Gesundheits-und Krankenpfleger, Kinderkrankenpflege und Altenpflege offen. Unsere Ausbildung startet jährlich zum 01.04., 01.08. und 01.10.

Voraussetzungen

Erfüllst Du eine dieser Voraussetzungen, steht einer Bewerbung nichts mehr im Wege:

  • Mittlerer Schulabschluss
  • Erfolgreich abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung
  • Hauptschulabschluss
    • mit mind. zweijähriger erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung oder
    • mit mind. einjähriger Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege unter Berücksichtigung bestimmter Bedingungen
Ausbildungsinhalte
  • Durchführung von medizinischen Behandlungen nach Anweisung der Ärzte
  • Betreuung, Beratung und Pflege hilfsbedürftigen Menschen
  • Durchführung der Grund- und Behandlungspflege
  • Gestaltung des alltäglichen Lebens
  • Patientenorientiertes Arbeiten
  • Medikamentenvergabe
  • Aufgabenbewältigung im therapeutischen sowie im medizinisch-pflegerischen Bereich
  • Sterbebegleitung
Fakten & Kontakt
  • Dauer: 3 Jahre
    • mindestens 2.500 Stunden praktische Ausbildung
    • mindestens 2.100 Stunden theoretischer und praktischer Unterricht

Ausbildungsvergütung:

  • 1. Schuljahr: 1190,-
  • 2. Schuljahr: 1252,-
  • 3. Schuljahr: 1353,-

  • Weihnachtsgeld: ca. 77% einer Monatsvergütung
  • Urlaubsgeld: 261,-

Schulort:

Schule für Gesundheitsberufe

- Standort Unna
Obere Husemannstraße 2
59423 Unna
T: 0 23 03 / 100 - 38 52

Bewirb dich hier:
Ausbildungsstart 04/2023
Ausbildungsstart 08/2023
Ausbildungsstart 10/2023

Pflegefach
­assistenz

Dir liegt die Pflege und Begleitung von Menschen aller Altersstufen am Herzen? Du möchtest gerade die Personen unterstützen, die trotz eines geringen Grads an Pflegebedürftigkeit auf Hilfe angewiesen sind? Dann starte Deine einjährige Ausbildung zur Pflegefachassistenz in einem anspruchsvollen und vielfältigen Beruf mit Perspektive.

Wenn Du zum 01.10. eines Jahres bei uns beginnen möchtest, solltest Du folgende Voraussetzungen erfüllen:

Voraussetzungen
  • Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung
  • oder eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Nachweis über angemessene deutsche Sprachkenntnisse, sofern ein Zeugnis nicht an einer deutschen Schule erworben wurde
  • Gesundheitliche Eignung
  • Ein zweiwöchiges Praktikum in einer Pflegeeinrichtung ist von Vorteil
Ausbildungsinhalte
  • Pflege und Begleitung von kranken und behinderten Menschen in stabilen Pflegesituationen
  • Hauswirtschaftliche und sonstige Assistenzaufgaben in stationären, teilstationären und ambulanten Bereichen
  • Maßnahmen der Gesundheitsförderung
  • Durchführung der Grund- und Behandlungspflege
  • Patientenorientiertes Arbeiten
  • Pflegedokumentation
Fakten & Kontakt
  • Dauer: 1 Jahr
    • mindestens 950 Stunden praktische Ausbildung
    • mindestens 700 Stunden theoretischer und praktischer Unterricht

Ausbildungsvergütung:

  • 1. Schuljahr: 1064,-

  • Weihnachtsgeld: ca. 77% einer Monatsvergütung
  • Urlaubsgeld: 261,-

Schulort:

Schule für Gesundheitsberufe Hellweg
- Standort Schwerte -

Ostberger Str. 34
58239 Schwerte
T: 0 23 04 / 91 05 4 - 22

Bewirb dich hier.

Physio­
therapie

Einschränkungen der körperlichen Beweglichkeit können viele Ursachen haben: Verletzungen, Krankheiten sowie eine Behinderung oder das Alter. Für eine ganzheitliche Behandlung sind daher Physiotherapeuten entscheidende Bausteine der Genesung unserer Patienten. Die Beweglichkeit wieder herzustellen oder diese vorbeugend zu verbessern, ist dann ein großes Ziel. An unserer Schule für Gesundheitsberufe Hellweg in Soest bieten wir die Möglichkeit, eine Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Physiotherapeuten/in zu starten.

Dabei stehen wir Euch während der gesamten Ausbildungszeit wertschätzend, unterstützend und fördernd zur Seite und bieten ausgezeichnete Ausbildungsbedingungen!

  • Hochqualifizierte Ausbildung nach aktuellen wissenschaftlichen Standards durch die direkte Anbindung an die Kliniken
  • Kostenfreie Fortbildungen innerhalb der Ausbildung zur zusätzlichen Qualifizierung
  • Möglichkeit der Übernahme in den Kliniken nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung
  • Startet Eure Ausbildung zum 1. Oktober jeden Jahres mit einer angemessenen Ausbildungsvergütung.
Voraussetzungen
  • mindestens Fachoberschulreife oder eine gleichwertige Schulbildung
  • Interesse an medizinischen Inhalten
  • Motivation an Sport und Bewegung
  • ein absolviertes Praktikum: zwei Wochen in der Physiotherapie sowie zwei Wochen in der Pflege
  • gute bis befriedigende Leistungen in folgenden Schulfächern: Deutsch, Naturwissenschaften und Sport
  • Weitere Informationen zu theoretischen oder praktischen Inhalten sowie dem Ausbildungsverlauf erhaltet Ihr in unserem Flyer
Ausbildungsinhalte
  • Behandlung von körperlich eingeschränkten Patienten z.B. nach Unfall, mit Behinderung oder Aufgrund ihres Alters
  • Entwicklung von passenden, individuellen Behandlungskonzepten für jeden einzelnen Patienten
  • Lernen verschiedener Therapieformen
  • Überblick über die Anatomie des Menschen
  • Hygienevorschriften
  • Trainingslehre
Fakten & Kontakt
  • Dauer: 3 Jahre
    • mindestens 1.600 Stunden praktische Ausbildung
    • mindestens 2.900 Stunden theoretischer und praktischer Unterricht

Ausbildungsvergütung:

  • Keine Lehrgangsgebühr
  • 1. Ausbildungsjahr 1.065
  • 2. Ausbildungsjahr 1.125
  • 3. Ausbildungsjahr 1.222

  • Weihnachtsgeld: ca. 77% einer Monatsvergütung
  • Urlaubsgeld: 261,-

Schulort:

Schule für Gesundheitsberufe
- Standort Soest -

Am Handwerk 4
59494 Soest

T: 0 29 21 / 391 75 00

Bewirb dich hier
Ausbildungsstart 10/2023

Infovideo Ausbildung Physiotherapie

Termine Berufsinformationsveranstaltung

Ergo­
therapie

Die Ergotherapie wird eingesetzt, um zum Beispiel alltägliche Dinge wie sich anzukleiden, selbständig zu essen oder sich zu kämmen (wieder) zu erlernen. Damit unterstützt die Ergotherapie Menschen, die durch Krankheit, Unfall oder Behinderung in ihrer körperlichen, geistigen oder seelischen Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind oder es werden könnten.

Dabei stehen wir Euch während der gesamten Ausbildungszeit wertschätzend, unterstützend und fördernd zur Seite und bieten ausgezeichnete Ausbildungsbedingungen!

  • Hochqualifizierte Ausbildung nach aktuellen wissenschaftlichen Standards durch die direkte Anbindung an die Kliniken
  • Kostenfreie Fortbildungen innerhalb der Ausbildung zur zusätzlichen Qualifizierung
  • Möglichkeit der Übernahme in den Kliniken nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung
  • Startet Eure Ausbildung zum 1. Oktober jeden Jahres mit einer angemessenen Ausbildungsvergütung.
Voraussetzungen
  • mind. Fachoberschulreife oder gleichwertige Schulbildung
  • Interesse an medizinischem und sozialwissenschaftlichem Wissen
  • Einfühlungsvermögen
  • handwerkliche Veranlagung
  • empfohlene Vorab-Praktika: zwei Wochen in der Ergotherapie sowie zwei
    Wochen in der Pflege
  • gute bis befriedigende Leistungen in folgenden Schulfächern: Deutsch,
    Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften
Ausbildungsinhalte

Die 3-jährige Ausbildung zeichnet sich durch einen großen Praxisanteil aus.

Neben den theoretischen Unterrichtsfächern finden viele praktische Lerneinheiten statt, in denen ihr die Anwendung von Therapiemethoden unter fachlicher Anleitung von Ergotherapeut*innen, Pädagog*innen und Ärzt*innen erlernt.

Ein wichtiger Teil der Ausbildung ist die praktische Ausbildung am Klienten, in denen ihr erste Berufserfahrungen sammelt.  Dank unserer vielen unterschiedlichen Kooperationspartner*innen wie Ergotherapie Praxen, Kliniken, Rehabilitationseinrichtungen, Förderzentren und Werkstätten für behinderte Menschen könnt ihr ein breites Spektrum an beruflichen Möglichkeiten kennenlernen.

Als Ergotherapeut*in unterstützt ihr Menschen, die durch Krankheit, Unfall oder Behinderung in ihrer körperlichen, geistigen oder seelischen Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind.  Ziel ist es, sie in den Bereichen Selbstversorgung (zum Beispiel Ankleiden), Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

Fakten und Kontakt
  • Dauer: 3 Jahre
    • mindestens 1.700 Stunden praktische Ausbildung
    • mindestens 2.700 Stunden theoretischer und praktischer Unterricht

Ausbildungsvergütung:

  • Keine Lehrgangsgebühr
  • 1. Ausbildungsjahr 1.065
  • 2. Ausbildungsjahr 1.125
  • 3. Ausbildungsjahr 1.222

  • Weihnachtsgeld: ca. 77% einer Monatsvergütung
  • Urlaubsgeld: 261,-

Schulort:

Schule für Gesundheitsberufe
- Standort Soest -

Am Handwerk 4
59494 Soest

T: 0 29 21 / 391 75 00

E-Mail an Ergotherapieausbildung: j.kapinos@hospitalverbund.online

Bewirb dich hier.

Infovideo Ausbildung Ergotherapie

Termine Berufsinformationsveranstaltung

Frau lacht und hält die Arme breit offen vor einem bunten Hintergrund

Podologie

Heilkunde statt Kosmetik: Erhalte, verbessere oder stell die normale Fußfunktion wieder her und verhindere so schwere Folgeschäden. Krankenhaus, Rehabilitationseinrichtung oder doch lieber Arztpraxis? Selbstständig oder angestellt? Du hast die Wahl in einem zukunftssicheren Fachgebiet!

Voraussetzungen
  • Fachoberschulreife/ Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung/ Erweiterter Hauptschulabschluss
  • Vorlage eines polizeilichen Führungs- und Gesundheitszeugnisses
Ausbildungsinhalte
  • Durchführung nicht ärtzlicher präventiver therapeutischer und rehabilitativer Maßnahmen am Fuß
  • Podologische Fußuntersuchungen
  • Spezialtechniken bei Haut und Nagel veränderungen
  • Mobilisationtherapie
  • Individuelle podologische Verbände, Druck- und Reibschutz
Daten, Fakten & Video
  • Dauer: 3 Jahre
    • mindestens 1.000 Stunden praktische Ausbildung
    • mindestens 2.000 Stunden theoretischer und praktischer Unterricht

Die Ausbildung ist für Dich kostenfrei.

Schulort:

Schule für Gesundheitsberufe
- Standort Schwerte

Ostberger Straße 34
58239 Schwerte

Bewirb dich hier.

Bewirb
dich hier.

Icon weißes Herz als Pflaster

Standort Unna

Schule für Gesundheitsberufe Hellweg
- Generalistik -

Obere Husemannstraße 2
59423 Unna

T: 0 23 03 / 100 - 38 52

Standort Soest

Schule für Gesundheitsberufe Hellweg
- Physiotherapie, Ergotherapie -

Am Handwerk 4
59494 Soest

T: 0 29 21 / 391 - 75 00

Standort Schwerte

Schule für Gesundheitsberufe Hellweg
- Podologie, Pflegefachassistenz -

Ostberger Straße 34
58239 Schwerte

T: 0 23 04 / 9105 - 420