„Einmal saubermachen bitte“

Aktionstag „Keine Keime“ am 30. März auf dem Alten Markt 

Wussten Sie schon…, dass wir 80 Prozent aller Keime über unsere Hände übertragen? Und dass sich aber nur 65 Prozent aller Besucher die Hände desinfizieren, wenn sie ein Krankenhaus betreten? Übrigens: DEN Krankenhauskeim gibt es gar nicht – aber doch eine Vielzahl von „gefährlichen“ Keimen, oder?

Diesen und anderen Fragestellungen zum Umgang mit multiresistenten Keimen gehen Unnas Krankenhäuser in einer Gemeinschaftsaktion am Samstag, 30. März 2019, auf den Grund. Hygienefachkräfte und hygienebeauftragte Ärzte des Katharinen-Hospitals und des Evangelischen Krankenhauses (EK) informieren in der Zeit von 10 bis 14 Uhr auf dem Alten Markt über ihre Arbeit und geben wertvolle Tipps zum Umgang mit Keimen im Alltag.

Herzstück des Aktionstages unter dem Motto „Gemeinsam Gesundheit schützen. Keine Keime. Keine Chance für multiresistente Erreger“ ist eine großformatige, knallig-bunte Infobox der Krankenhausgesellschaft NRW (KGNW), dem Dachverband der 344 Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen. Die multimediale Infobox zeigt, welche Rolle Keime im menschlichen Körper spielen, wann sie gefährlich werden und wie man sich vor ihnen schützen kann. 

Gleichzeitig haben Besucher Gelegenheit, unter fachkundiger Anleitung der Hygienefachkräfte die richtige Händedesinfektion selbst zu testen und im persönlichen Gespräch Fragen zu klären. In Kurzinterviews geben die Fachkräfte wie auch hygienebeauftragte Ärzte Auskunft, was die Krankenhäuser im Kampf gegen multiresistente  Erreger täglich tun, klären über Gefahren auf und möchten so auch mögliche Ängste nehmen. Mit einem „Keine-Keime-Quiz“ kann jeder Besucher sein neu erworbenes Wissen testen. Auch viele Tipps für die richtige Hygiene im eigenen Haushalt werden beim Aktionstag vorgestellt.

Die Aktion am 30. März ist bereits der zweite „Keine Keime“-Informationstag, den  Katharinen-Hospital und EK im Schulterschluss auf die Beine stellen. Bereits 2015 machten sie mit einer Wanderausstellung auf das Thema aufmerksam. Eröffnet wird der Aktionstag von Christian Larisch, Geschäftsführer des Katholischen Hospitalverbundes Hellweg, und Dr. Dietmar Herberhold, Stiftungsvorstand des EK. 

Termin: Aktionstag „Keine Keime“ am Samstag, 30. März, von 10 bis 14 Uhr, Alter Markt in Unna